Heiße Phase

Unsere Vorbereitungen auf die Wettbewerbe in Spanien beim Chorfestival Canto al mar laufen auf Hochtouren. Nach einer verkürzten Sommerpause geht es nun in die heiße Phase. Von unserem Chorleiter hören wir jetzt immer öfter „Ja, das Stück wird“ oder „Langsam wird Musik draus“.
Wir beginnen die Stücke – die wir nun schon so oft geprobt haben – auswendig zu singen und arbeiten an den Feinheiten. Das macht großen Spaß, vor allem wenn am Ende das herauskommt, was geplant war. Es ist egal, wie man das Ziel erreicht. Dabei kann es schonmal großes Gelächter geben ob einer kreativen Wortschöpfung wie „Ihr müsst die Töne einfach nur so anmöpseln.“ Aber: Es funktioniert.
Nach einigen Sonderproben stellen wir uns mit den neuen Stücken bei der Wetzlarer Chornacht am 10. September 2016 unter Beweis. Kommt vorbei!